logo

Flughafen-parkplaetze.de

Die Suchmaschine für Parkplätze am Flughafen

AGB


§ 1 Vertragsgegenstand

(1) Gegenstand unseres Angebots ist die Bereitstellung einer Online-Plattform, die es Parkplatzbetreibern erlaubt, die Vermittlung von Parkplatzbuchungen über uns in Anspruch zu nehmen. Der Parkplatzbetreiber erhält die Möglichkeit Parkplätze in unser Suchangebot einzustellen und Buchungen von Kunden nach einer Suche entgegenzunehmen. Die Kunden werden nach einer Suche über unser Portal durch einen Link direkt zur Website des Parkplatzbetreibers geleitet, um dort eine Buchung vorzunehmen.
(2) Diese Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle, auch zukünftige von uns den Parkplatzbetreibern angebotene Dienstleistungen.
(3) Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind Internetnutzer, die in unserem Portal Parkplatzangebote suchen, vergleichen und anschließend zur Buchung auf die Websites der Parkplatzbetreiber weitergeleitet werden.

§ 2 Registrierung/Anmeldung

(1) Die Inanspruchnahme unserer Leistungen über die Plattform unter flughafen-parkplaetze.de ist für Parkplatzbetreiber ausschließlich nach vorheriger Registrierung möglich.
(2) Die bei der Registrierung eingegebenen Daten müssen wahrheitsgemäß sein. Für den Fall, dass sich diese Angaben ändern, ist der Parkplatzbetreiber verpflichtet, die Einträge unverzüglich zu berichtigen.
(3) Mit Absendung der Registrierung gibt der Parkplatzbetreiber uns gegenüber ein Angebot auf Abschluss eines Vermittlungsvertrags bezüglich der unter § 1 definierten Leistungen ab. Mit der Bestätigung der Registrierung durch uns wird dieses Angebot angenommen
(4) Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen. Dieser Vertragstext kann jederzeit auf unserer Website abgerufen werden.

§ 3 Betrieb der Plattform

Wir betreiben die Plattform im Rahmen unserer technischen Möglichkeiten. Einen Anspruch auf eine jederzeitige fehler- und unterbrechungsfreie Nutzung der Plattform oder eine bestimmte Verfügbarkeit besitzt der Parkplatzbetreiber nicht. Wir werden uns nach Kräften bemühen, im Falle eines Ausfalls des Systems die Nutzbarkeit möglichst schnell wieder herzustellen.

§ 4 Vermittlung von Buchungen

(1) Wir bieten dem Parkplatzbetreiber auf der Internet-Plattform die Möglichkeit, von ihm betriebene Parkplätze zu präsentieren und freie Parkplätze Interessenten zur Buchung anzubieten.
(2) Durch die Buchung eines freien Parkplatzes infolge einer Suche über unser Portal kommt ein Vertrag zwischen dem Parkplatzbetreiber und dem Kunden zustande. Wir werden insoweit ausschließlich vermittelnd tätig.
(3) Der Parkplatzbetreiber verpflichtet sich, in seiner Website auf der Unterseite, mit der ein Buchungsvorgang nach dessen Abschluss bestätigt wird, einen von uns übermittelten Web-
Seite | 2
trackingcode zu implementieren. Durch den Trackingcode erhalten wir eine Rückmeldung von Ihrer Website, sobald einem Ihrer Kunden die Bestätigungsseite nach einer Buchung angezeigt wird. Eine Erfassung der von uns den Parkplatzbetreiber vermittelten Buchungen findet sich jeweils im passwortgeschützten Teil unseres Portals.
(4) Der Parkplatzbetreiber hat die Möglichkeit, uns über vom Kunden stornierte Buchungen im passwortgeschützten Bereich unserer Website zu informieren. Bei vor dem Hintergrund der vertraglichen Vereinbarung des Kunden mit dem Parkplatzbetreiber ordnungsgemäßer Stornierung durch den Kunden wird die Provision aus § 5 nach Übermittlung einer Kopie der Stornierungsnachricht des Kunden nicht berechnet oder eine Gutschrift in entsprechender Höhe erteilt.
(5) Der Parkplatzbetreiber verpflichtet sich weiter, uns unverzüglich zu informieren, wenn er den Webtrackingcode von seiner Website entfernt oder deaktiviert.
(6) Der Parkplatzbetreiber ist weiter verpflichtet, Preise anzugeben, die für den Kunden für einen Zeitraum von vier Wochen ab Einstellungsdatum verfügbar sind. Der Parkplatzbetreiber kann Sonderkonditionen für eine besonders frühzeitige Buchung von mindestens drei Wochen vor dem Buchungstermin gewähren. Diese Sonderkonditionen sind für den Kunden deutlich kenntlich zu machen.
(7) Änderungen an den Angeboten des Parkplatzbetreibers werden von uns nach Prüfung freigeschaltet bei Vorliegen berechtigter Gründe gesperrt.
(8) Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Parkplatzbetreiber von der Nutzung der Plattform auszuschließen. Das gilt insbesondere bei Vertragsverstößen des Parkplatzbetreibers.

§ 5 Vergütung und Abrechnung

(1) Die Vergütung der von uns übernommenen Vermittlungsdienstleistungen durch den Parkplatzbetreiber erfolgt erfolgsabhängig. Wir erhalten dabei als Vergütung für jede über unser Portal vermittelte Parkplatzbuchung einen Provisionsbetrag in Höhe von 2,00 € zzgl. MwSt. vom Parkplatzbetreiber.
(2) Wir erstellen eine Abrechnung jeweils auf monatlicher Basis. Ein Abrechnungsmonat entspricht einem Kalendermonat. Die Rechnung wird, soweit nichts anderes vereinbart wurde, jeweils zu Beginn eines Kalendermonats für den Vormonat per E-Mail versandt.
(3) Wir stehen nicht dafür ein, dass über die Plattform Umsätze auf der Website des Parkplatzbetreibers generiert werden.

§ 6 Haftung

(1) Wir schließen die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese nicht aus der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) resultieren, oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Das gilt auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
(2) Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden beschränkt, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. In diesem Fall haften wir nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter.
(3) Der Parkplatzbetreiber stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter, einschließlich Schadensersatzansprüchen und Haftungsansprüchen sowie den angemessenen Kosten frei, die auf sein schuldhaftes Verhalten zurückgehen. Dies schließt insbesondere Ansprüche gegen uns aufgrund unzulässiger Inhalte des Parkplatzbetreibers ein.
Seite | 3

§ 7 Datenschutz

(1) Wir verpflichten uns, die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere diejenigen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu beachten.
(2) Wir werden etwa vorhandene personenbezogene Daten des Parkplatzbetreibers ausschließlich im Rahmen der Vertragszwecke erheben und verwenden, soweit dies zur Abwicklung der mit dem Parkplatzbetreiber geschlossenen Vermittlungsvereinbarung erforderlich ist.

§ 8 Laufzeit/Kündigung

(1) Der Vermittlungsvertrag mit dem Parkplatzbetreiber tritt mit Bestätigung der Registrierung durch uns in Kraft und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
(2) Die Vertragsparteien können diesen Vertrag jederzeit in Textform kündigen. Die Kündigung wird um 0:00 Uhr des auf den Tag des Eingangs der Kündigung beim Vertragspartner folgenden Werktags wirksam. Provisionsansprüche gemäß § 5 dieses Vertrages, die aus Buchungen vor dem Zeitpunkt des Eingangs der Kündigung resultieren bleiben von der Kündigung unberührt.

§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(2) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis ist Düsseldorf.

 


HotOrCold_2015_300x250

Winterkampagne 300x250